Dublin ... truly, madly, deeply! 25 AEG'ler auf Studienfahrt in Irland

26. November 2008

Howth.JPGDass es sich um die "Depfa Bank" handelt, deren riskante Geschäfte die deutsche Bankenlandschaft diesen Herbst in die Krise gestürzt hat, fanden die Schüler/innen schnell heraus ... wie es um die irische Wirtschaft generell steht, dafür mussten sie weiter ans Trinity College, um einen Volkswirtschafts-Professor zu interviewen.

Sieben Tage Dublin - und immer nur Sonne, nie Regen! Dafür gabs kulturell jede Menge Abwechslung: von der selbst konzipierten Stadtführung zum gemeinsamen Besuch der Sonntagsmesse in der (anglikanischen) St. Patrick's Kathedrale; von der Wanderung um die Halbinsel Howth zum abendlichen Besuch eines traditionellen Windhund-Rennens; vom Whiskey-Seminar in der Old Jameson's Distillery zum Besuch des viktorianischen Kilmainham Jail, in dem unter anderem die Rädelsführer des Osteraufstandes von 1916 hingerichtet wurden.

Howth2.JPGSieben Tage Dublin - ein gelungener Mix aus (inter-)kulturellem Lernen, interessanten Begegnungen mit Menschen in verschiedenen Berufs- und Lebenswelten, gruppeninternen Aktivitäten (wie dem gemeinsamen abndlichen Kochen und Essen) ... und viel Spass und Unterhaltung!



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch