Klassennachmittag der 5c

17. Oktober 2008

5er_2008_02.jpgAls alle fertig gegessen hatten, spielten wir gemeinsam bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof. Wir mussten zum Beispiel einander Bälle immer in der gleichen Reihenfolge zuwerfen. Als das mit den Bällen gut klappte, probierten wir es mit einem rohen Ei. Weil wir das Ei so behutsam überbrachten, konnte Frau Ries es am nächsten Tag noch essen. Anschließend haben wir zusammen mit den Tutoren im Klassenzimmer überlegt, was uns am AEG gut und was uns nicht so gut gefällt. Unsere Wünsche und Verbesserungsvorschläge haben wir auf Kärtchen an der Tafel gesammelt und ausgewertet.

Um 15.30 Uhr kamen dann unsere Eltern, Großeltern und Geschwister mit leckerem Kuchen, Muffins und Getränken. Wir haben ein englisches Lied gesungen und zusammen mit unseren Eltern und Geschwistern ein Geschicklichkeitsspiel mit Bierdeckeln gemacht. Da wir das vorher heimlich geübt hatten, waren wir Schüler klar im Vorteil.
Unsere Elternvertreterin Frau Hermann sammelte beim anschließenden Prominentenraten mit Abstand die meisten Punkte.

5er_2008_03.jpg5er_2008_01.jpgUnser erster Klassenmittag ging viel zu schnell vorbei und wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Aktion.

 

Von: Jonas, Marius, Niklas S., Katharina, S. Henes



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch