„Karma? Schicksal? Pech gehabt?“

11. Januar 2016

theater.jpgDiese und ähnliche Fragen, die nicht nur Jugendliche in sinnsuchenden Momenten umtreiben, greift die LTT-Produktion auf, welche am AEG in der ersten Schulwoche des neuen Jahres uraufgeführt am wird!

Michael Miensopust, langjähriger Mitarbeiter am Jungen LTT, erstellte das Stück auf der Grundlage von Gesprächen u.a. mit Schülern und Schülerinnen aus Religions- Ethik- und Deutschklassen unserer Schule. Diskutiert wurde über das, was Jugendlichen heute heilig ist und über die Frage, ob Glaube Privatsache sein kann.

Angst vor einer bierernsten Veranstaltung muss man dabei jedoch nicht haben. Die unkonventionelle Inszenierung kombiniert ästhetische Mittel des Erzähltheaters und der Stand-up-Comedy, um die Sinnsuche auf humoristischen Boden zu stellen. Amüsement verspricht nicht zuletzt die Tatsache, dass Helge Thun, der auch überregional bekannte Comedian und Publikumsliebling, an der Produktion mitgewirkt hat.

Aufgeführt wird am Freitag, dem 15. Januar in der 3. und 4. Stunde exklusiv für die Klassen 7-10 in der Sporthalle. Schüler/innen der Kursstufe haben die Möglichkeit die Generalprobe am Donnerstag, dem 14. Januar um 18:00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle zu besuchen.



Schlagworte: Theater
Kategorie: Aktuelles